ABUS Befestigungsanker BA Querverankerung Fenstersicherung

Artikelnummer: 117848

Für Kunststoff-, Holz- oder Aluprofile geeignet Die Querverankerung BA wird durch das Rahmenprofil bis in die Wand eingelassen.

Kategorie: ABUS Befestigungstechnik Fenster


5,11 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

lieferbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

1 Stück BA-Befestigungsanker

Artikelnr: 11784
EAN-Nr.: 4003318117848

Bei schlechten Befestigungsmöglichkeiten (weicher oder hohler oder augeschäumter Untergrund und Kunststofffenster mit und ohne Metalleinlage und Holzfenster) und/oder guten Angriffsmöglichkeiten von außen sollten mehr Sicherungen und zusätzlich Befestigungsmittel (Verbundmörtel oder Durchgangsverschraubungen oder Befestigungsanker) eingesetzt werden. Es sollte mindestens eine Sicherung je Tür oder Fenster abschließbar sein. Sind die Rahmen selbst zu schwach, um eine sinnvolle Nachrüstung vorzunehmen, kann es sinnvoll sein, zum Beispiel den Rahmen zu verstärken

Die Querverankerung BA wird durch das Rahmenprofil (Holz Kunststoff oder Aluprofile) bis in die Wand eingelassen. Auch beim Doppelflügelfenster im Mittelsteg anwendbar. Eine dem Befestigungsanker beigefügte Schraube findet in der Querverankerung nach dem Vorbohren stabilen Halt, indem sie sich selbst das Gewinde schneidet.Die Querverankerung BA wird durch das Rahmenprofil (Holz oder Kunststoff) bis in die Wand eingelassen. Auch beim Doppelflügelfenster im Mittelsteg anwendbar. Eine dem Befestigungsanker beigefügte Schraube findet  in der Querverankerung nach dem Vorbohren stabilen Halt, indem sie sich selbst das Gewinde schneidet.


Versandgewicht: 0,08 Kg

Bewertungen (2)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 Super

Schneller Versand.Kann ich nur empfehlen

., 10.03.2016
5 von 5 Sinnvolle Erweiterung

Sofern Ihr Fensterrahmen lediglich aus Kunststoff (...ohne Metallprofil) ist, empfiehlt Abus eine zusätzliche Sicherung für die auf dem Fensterrahmen angebrachte Sicherung (z.B. FO 400, FAS 97 oder FAS 101 etc.). Die BA Sicherung wird "anstelle" der mittleren, bzw. einer Schraube der Sicherung angebracht. Dazu ist es notwendig mit einem 16 mm Metallbohrer durch den Fensterrahmen zu bohren und nachdem das Fenster durchbohrt ist mit einem 16 mm Steinbohrer weiter in die Wand zu bohren, bis sich die BA Sicherung bündig darin verwindet. Nun wird noch durch das Loch der eigentlichen Fenstersicherung (z.b. FO400) mit einem 5,5 mm Metallbohrer durch die BA Sicherung gebohrt um dann mit einer selbstscheidenden Torxschraube (liegt bei) die Sicherung durch den BA-Anker zu schrauben. Das dürfte nun zuverlässig ein Abreissen der Seitensicherung bei einem Einbruchversuch mit Brecheisen verhindern.

., 24.08.2014

Technische Daten

Einsatz und Anwendung:
Zuverlässiger Ausreißwiderstand für ABUS-Sicherungen nach DIN, VdS und SKG
Auch für Doppelflügelfenster im Mittelsteg anwendbar
Für Kunststoff- oder Aluprofile geeignet
Pro Sicherungspunkt wird ein Befestigungsanker benötigt
Technik und Ausstattung:
Die Querverankerung BA wird durch das Rahmenprofil bis in die Wand eingelassen
Eine dem BA beigefügte Schraube findet in der Querverankerung nach dem Vorbohren stabilen Halt, indem sie sich selbst das Befestigungsgewinde schneidet

Lieferumfang

1 Stück Befestigungsanker BA

Service & Download


Dazu wurde gekauft