Lexikon

123 A B C D E F G H I K L M N O Ö O P R S T U V W Z alle

A

ABUS GLOBAL-Protection-System

Mit dem GPS-System bietet ABUS weltweit einen einzigartigen Sicherheitsstandard für Türzylinder, Einsteckschlösser, Panzerriegel, Tür-Zusatzschlösser, Beschläge, Fenstersicherungen und Vorhangschlösser. Sicherheitsstufen von 1-10 bieten Ihnen je nach Art der Anwendung und dem individuellen Sicherheitsbedürfnis verschiedene Klassen. Von der Grundabsicherung bis hin zu hochentwickelten Sicherheitssystemen (10) hilft Ihnen diese Klassifizierung bei der Auswahl der für Ihre Anwendungen...

ABUS IP-Installer

Installations- und Verwaltungssoftware ABUS IP-Installer

AES

Automatic Electronic Shutter: Erlaubt die Anpassung der Kamera an wechselnde Helligkeiten durch variable Belichtungszeiten 

AGC

Automatic Gain Control: Verstärkt den Pegel des Videosignals, um schlechte Beleuchtungsverhältnisse auszugleichen

Aktiver Einbruchschutz

Bereits der Versuch einzubrechen wird gemeldet. Möglich wird dies durch Alarm-Komponenten, die nicht nur modernste Funktechnologie mit wirkungsvollem mechanischem Einbruchschutz kombinieren (mechatronische Melder) sondern gleichzeitig auch ein Aufhebeln einer Tür oder eines Fensters mittels innovativer Magnetfeldsensorik überwachen.

Aktivieren, deaktivieren

„Scharfschalten“ der Alarmzentrale – sie gibt beim Auslö- sen der Einbruchmelder (z. B. Türöffnen) Alarm; „Unscharfschalten“ der Alarmzentrale – sie gibt beim Auslö- sen eines Einbruchmelders keinen Alarm; Gefahrenmelder werden anders programmiert: Wird z. B. Rauch detektiert, soll auch bei deaktiver Zentrale Alarm ausgelöst werden.   

Alarmmelder

Gerät, das bei einem bestimmten Ereignis (z. B. Bewegung, Glasbruch, Erschütterung) eine Nachricht an die Alarmzentrale sendet

Alarmzone

Über jede Zone wird ein Melder (bei Funk) bzw. eine Meldergruppe (bei Draht) überwacht und kann separat programmiert werden.

Analog HD

Analog HD ist Zeitgemäße Full HD Videoüberwachung mit HD-TVI Technologie   Preiswert in der Anschaffung liefern Analog HD Kameras Videobilddaten in hoher Qualität. Eine Analog HD Videoüberwachung ist außerdem sehr leicht aufzubauen und in Betrieb zu nehmen, da die Kameras einfach über Koaxialkabel mit dem Rekorder verbunden werden. Signalausfälle können bei den stabilen Analog HD Systemen nahezu ausgeschlossen und eine sichere 24-Stunden-Überwachung gewährleistet werden. Bei...

Anbohrschutz

Schutz und Aufbohrhemmung eines Türzylinders durch extrem harte Metallstifte und gehärtete Komponenten erschweren eine Manipulation durch Bohren

Aufhebeln

Eine der häufigste Einbruchsmethode in Deutschland an Türen, Fenster und Terrassentüren mittels Schraubendreher, Brecheisen / Kuhfuß      

Außen Dome

Außen-Domekameras von ABUS eignen sich durch ihre robuste Bauart für den ungeschützten Außenbereich und gewährleisten dort eine unauffällige Überwachungslösung.

Außenhautsicherung

Hier werden alle Zugänge zum Objekt überwacht, hierunter fallen Haustüren, Terrassentüren, Kellertüren, Luken und alle Fenster; hier kommen i. d. R. Öffnungsmelder, Glasbruchmelder und Funk-Fenster/Türsicherungen zum Einsatz – ein Aufenthalt im Gebäude ist bei intern aktivierter Alarmanlage jederzeit möglich.

AWAG (automatisches Wähl- und Ansagegerät)

Diese Art der Übertragung wird genutzt, um einen Alarm an einen Telefonanschluß oder Handy  zu übertragen. Dieses Gerät arbeitet praktisch wie das Gegenteil eines Anrufbeantworters. Zuvor aufgesprochene Texte werden ereignisbezogen an zuvor programmierte Rufnummern übertragen. Der Angerufene hört den aufgesprochenen Text und kann bei Bedarf den Alarmruf quittieren.

AWB

Automatic White Balance: Passt die Farbtemperatur der Kamera auf Beleuchtungsbedingungen am Aufnahmeort an 

AWUG (automatisches Wähl- und Übertragungsgerät)

Diese Art der Übertragung wird verwendet, wenn die Alarmzentrale zu einem Wachdienst aufgeschaltet wird. Die Übertragung erfolgt mittels digitalen Protokolls. Diese Art der Alarmübertragung kann nicht verwendet werden, um einen Alarm auf einen privaten Telefonanschluß oder Handy  zu übertragen. Die Übertragung erfolgt durch digitale Datentelegramme. (keine Sprachübermittlung)