• 0941-56955930

NEUHEIT von ABUS der Fenster-Panzerriegel FPR217 jetzt verfügbar

23.03.2018 21:23

Fensterpanzerriegel FPR217 von ABUS

Technologietransfer von der Tür zum Fenster – der Fenster-Panzerriegel ABUS FPR217

Universell einsetzbare Sicherheitslösung mit VdS- und DIN-Anerkennung schützt Fenster über die gesamte Breite
Ideale Zusatzsicherung für private und gewerbliche Mietobjekte, da Fenster nicht zwingend angebohrt werden müssen
Zeitgemäßes Design mit Vierkantrohr aus Edelstahl sorgt für sichtbare Sicherheit und schreckt potentielle Täter ab
Wetter/Ruhr – März 2018 – Geht es um die Absicherung der Eingangstüre, ist der Panzerriegel meist die erste Wahl. Mit seinem bewährten Hohlriegelprinzip  sichert er die Türe über die gesamte Breite. Mit dem ABUS FPR217 bringt ABUS diese Technologie nun an das Fenster. Die in Deutschland entwickelte und hergestellte Sicherung wird in der Laibung verankert, sichert das Element über die gesamte Breite und schützt so gleichzeitig sowohl die Schließ- als auch die Bandseite.

Mit einer neuen Sicherheitslösung erweitert ABUS das Sortiment an Zusatzsicherungen für den Einstiegsort Nummer eins: das Fenster. Wie der Panzerriegel an der Eingangstür sichert der neue Fenster-Panzerriegel FPR217 das Element über die gesamte Breite. Als VdS-anerkannte Lösung bietet das Produkt optimalen Schutz mit Zertifikat. Die in drei Längen erhältliche Zusatzsicherung erlaubt dabei je nach Variante die Absicherung von Fenstern mit einer Laibungsbreite zwischen 35 cm und 226 cm.

Formvollendete Sicherheit

Mit seiner reduzierten Form ist der FPR217 nicht nur zeitgemäß gestaltet, durch das Vierkantrohr aus Edelstahl bietet er auch ein größeres Widerstandsmoment im Vergleich zu runden Profilen und damit einen entscheidenden funktionalen Vorteil. Zudem sorgt seine Bauform für eine abschreckende Wirkung auf potenzielle Täter durch die Sichtbarkeit von außen. Die Bedienung des Fenster-Panzerriegels ist besonders komfortabel und einfach: Verschlossen wird die Sicherung über einen Druckzylinder. Zum Öffnen wird wie bei anderen ­Sicherungen der Schlüssel benötigt. 

Befestigungslösungen für nahezu jede Einbausituation

Standardmäßig wird der Fenster-Panzerriegel ABUS FPR217 in der Fensterlaibung verankert.   Ist diese Form der Montage nicht möglich, stehen weitere Montageoptionen zur Verfügung. Dazu zählen beispielsweise Riegelhülsen für die Montage im engen Nischenbereich, ein Befestigungsverlagerungs-Set, das bei gedämmtem Mauerwerk zum Einsatz kommen kann, oder ein Befestigungsset zur Wandaufsatzmontage, wenn die Fensterlaibung nicht ausreichend Tiefe bietet.

Die ideale Zusatzsicherung für Mieter

Der Fenster-Panzerriegel ABUS FPR217 ist ideal für Mietwohnungen und gewerbliche Mietobjekte geeignet, da für die Montage weder Fensterflügel noch Fensterrahmen zwingend angebohrt werden müssen. Somit lässt sich die Sicherung nach Auszug ohne viel Aufwand und bleibende Spuren wie Bohrlöcher am Fenster wieder entfernen.

VdS-anerkannter Schutz für Fenster – der universell verwendbare Fenster-Panzerriegel ABUS FPR217 schützt herkömmliche Fenster über die gesamte Breite und sichert so die beiden Schwachstellen Band- und Schließseite mit einer Lösung effektiv ab.

Fenster-Panzerriegel ABUS FPR217 und Zubehör in unserem Onlineshop kaufen