• 0941-56955930

AZWG10200 PSTN / IP-Konverter

Noch 2017 erfolgt die endgültige Abschaltung der analogen Telefonanschlüsse. Für Alarmanlagen mit analoger Leitstellenaufschaltung besteht dann Handlungsbedarf. Denn nach der Umstellung auf IP-Technik laufen analoge Leitstellenprotokolle im Ereignisfall ins Leere. 

Mit dem ABUS PSTN/IP-Konverter machen Sie Ihre Alarmanlage zukunftssicher. Das Übertragungsgerät wandelt analoge in digitale Leitstellenprotokolle um.
Zusätzlich bietet es mit acht freien Drahteingängen und dem integrierten GSM-Modul viele weitere Anwendungsmöglichkeiten. 

Alle Vorteile des PSTN/IP-Konverters finden Sie untenstehend im Überblick. 

IP Konverter ABUS

ALARM-ÜBERTRAGUNG
Der PSTN/IP-Konverter wandelt Leitstellenprotokolle von analog in digital um. Unterstützt werden folgende digitale Protokolle: [SIA DC-03], [SIA DC-09], [SIA DC-09 Encrypt], [SIA DC-09 A.Ascii], [SIA DC-09 A.Encrypt], [CID DC-09 encrypted], [VdS-IP 2465 bedarfsgesteuert], [VdS-IP 2465 bedarfsgesteuert verschlüsselt]. Eine Verschlüsselung der Meldungen an die empfangende Leitstelle ist möglich.

ABUS PSTN/IP-Konverter

ABUS ANLAGEN UND FREMDANBIETER
Der PSTN/IP-Konverter ist ideal um die ABUS Terxon Drahtalarmanlagen MX, LX sowie die Secvest 2 Way und 868 auch nach der IP-Umstellung auf Leitstellen aufzuschalten. Auch Alarmanlagen mit analogen Leitstellenprotokollen von Fremdanbietern können mit dem neuen Übertragungsgerät zukunftssicher gemacht werden.

AZWG10200 IP Konverter ABUS

Drahteingänge
Selbst Alarmanlagen, die kein Wählgerät besitzen (z. B. Terxon SX), können dank der acht frei programmierbaren Drahteingänge des PSTN/IP-Konverters auf Leistellen aufgeschaltet werden. Dazu werden die Ausgänge der Alarmanlage (z. B. Alarm, Störung, Sabotage) separat auf die Eingänge am PSTN/IP-Konverter verdrahtet. Auch der Anschluss von z. B. Gefahrenmeldern ist denkbar.

ABUS PSTN/IP-Konverter

Redundanz
Der PSTN/IP-Konverter verfügt über zwei redundante Übertragungswege. So kann die Aufschaltung sowohl über Ethernet als auch über das integrierte GSM-Modul erfolgen. Sollte der primäre Alarmierungsweg ausfallen (z. B. Ethernet), wird die Meldung über den sekundären Weg übertragen (z. B. GSM). Ist kein Internetanschluss vorhanden, kann die GSM-Funktion ebenfalls alleine genutzt werden.

JETZT BESTELLEN!
Der PSTN/IP-Konverter (AZWG10200) ist ab sofort im Webshop verfügbar